Reisebeschreibungen & Hobbyfotografie

 

Detlef Weiss geht auf Urlaubsreise mit seiner Canon EOS 7 d Mark 2

Hier berichten wir, Detlef Weiss mit Frau Sigrid über unsere kleine Urlaubsreise als Minikreuzfahrt nach Kopenhagen. Natürlich mit dabei die Canon EOS 7d Mark 2 um für Euch ein paar Fotos zu "schießen".

Wir fahren nach Lübeck

Holstentor in Lübeck

Eine Kreuzfahrt ist noch immer ein grosser Traum von uns. Ob es aber für uns die richtige Reisemethode ist, wissen wir noch nicht. So testeten wir ersteinmal eine Minikreuzfahrt.Es geht von Travemünde nach Trelleborg.

 

Unsere erste Etappe war die Fahrt von Rodgau nach Lübeck, das in Schleswig Holstein liegt. Wir besuchten als erstes das wohl bekannteste Wahrzeichen der Stadt Lübeck, das Holstentor. Dieses Tor, gebaut 1478, sicherte die Stadt nach aussen ab. Lübeck selbst wurde im Jahr 1158 wohl durch Heinrich den Löwen gegründet (dazu gibt es aber verschiedene Aussagen) und erhielt 1226 die Reichsfreiheit.

Lübeck-Rathaus Marzipanspeicher

1226 begann man dann auch mit dem Bau des Rathauses.Nach vielen Veränderungen und Ergänzungen wurde es aber erst 1448 fertig gestellt. Gegen 1358 wurde Lübeck zum Zentrum der Hanse. Die Napoleonischen Kriege brachten ebenso wie der Zweite Weltkrieg schwere Zerstörungen in der Stadt.

Detlef Weiss hat die Marienkirche in Lübeck fotografiert.

Marienkirche

Nicht nur die Altstadt hat ihre Reize mit den vielen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt wie z.B. das Maritime Denkmal Passat, Heiligen Geist Hospital oder das Burgtor, um hier nur einige zu nennen, machen Lübeck sehenswert. Sehr beeindruckt haben uns die Ruhe und Stille "An der Obertrave". Dort stehen sehr schöne und gepflegte Häuser, und wie es aussah, kann man noch in Ruhe auf den Wiesen an der Trave seine Wäsche trocknen.

An der Obertrave in Lübeck

An der Obertrave

An der

Wäsche trocknen an der "Trave"

Dom zu Lübeck

Der Dom in Lübeck

Nachdem wir uns noch einige historische Gebäude angeschaut hatten, mussten wir uns so langsam auf den Weg nach Travemünde machen, um unser Schiff nach Trelleborg nicht zu verpassen.

Weitere Fotos von Lübeck: HIER

Pünktlich sind wir zur "Einschiffung" am Hafen in Travemünde eingetroffen. Nur leider war weit und breit unser Schiff (Fähre) der Lübecker Fährreederei TT-Line nicht zu sehen. Vom Hafenmeiser erfuhren wir dann, dass es zu einer Verspätung kommen wird. Dies ist zwar nicht schön, kann aber immer mal passieren.

Leider noch keine Fähre zu sehen

Endlich, gegen 19.00 Uhr kam nun die Fähre und es entstand erst einmal etwas Hecktik im Hafen, denn von Bord mussten nun alle PKW`s und LKW`s. Auch Motorradfahrer und Radfahrer stiegen in Travemünde aus.

Fähre in Travemünde

Unsere Fähre die uns nach Trelleborg (Schweden) bringen wird.

Gegen 22.00 Uhr konnten wir dann endlich unsere Kabine mit Meerblick beziehen und zum Abendessen gehen.

Abfahrt in Travemünde Travemünde

Nach dem Abendessen bin ich dann sofort an Deck gegangen, um die Ausfahrt in Travemünde zu geniessen. Denn es war für mich eine große Freude als unsere Fähre am Hotel "Maritim" vorbei gefahren ist, denn dies war schon immer mein Traum, da ich dieses Hotel bei einem Ostseeurlaub gesehen hatte, aber als ehemaliger DDR Bürger für mich unerreichbar war. Und nun bin ich auch auf dieser Fähre, die man immer gesehen hatte und nie mit fahren konnte.

Route nach Trelleborg

Die Nacht war für mich sehr kurz. Während meine Frau noch schlief, machte ich mich auf den Weg auf das Deck. Denn ich wollte den Sonnenaufgang fotografieren.

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang auf hoher See ( Ostsee )

Frühstück an Bord

Bevor wir in Trellborg ankommen sind, sind wir noch schnell frühstücken gegangen. Wir waren fast alleine in diesesm Bordrestaurant. Die anderen Fahrgäste schliefen noch oder hatten so früh am Morgen noch keinen Hunger? Das Frühstück war schlicht und einfach aber auch ausreichend.

Schweden-Kurland

So langsam erreichen wir Trelleborg, die Küstenlandschaft von Kurland ( Schweden ) ist schon zu sehen.

Federvieh

Nicht nur wir sind schon wach.

Rathaus Malmö

Das Rathaus von Malmö

Nachdem wir die Fähre in Trelleborg verlassen haben, fahren wir über Kurland entlang der E 22 nach Malmö um uns diese schwedische Stadt anzuschauen. Unser erster Weg führt uns in die Altstadt zum Rathaus von Malmö.

Stortorget

Stortorget in Malmö (Schweden)

Malmö

Von Malmö aus fuhren wir zu einem Aussichtspunkt, um die Öresundbrücke, über die wir gleich fahren werden, einmal in ihrer vollen Schönheit fotografieren zu können. Hier empfehlen wir, von der Eissporthalle in Malmö die Kalkbrottsgatan in südlicher Richtung, bis zur Ufsiktsvägen die rechts abgeht, zu fahren. Dort angekommen, weiterfahren bis zum Ende der Strasse bzw. bis der Ufsikpunkt Öresundsbon erreicht ist.

Öresundbrücke

Von dort hat man dann diese tolle Aussicht

Die Öresundbrücke, ein gigantisches Bauwerk wie wir finden, ist eine Schrägseilbrücke und wohl die längste in der Welt. Über die Holbergsgade, Toldbodgade fuhren wir zur Langeline um das berühmte Wahrzeichen der Stadt Kopenhagen, Den Lille Havfrue ( Kleine Meerjungfrau ) zu besuchen.

Meerjungfrau in Kopenhagen

Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen

Schloss-Amalienburg

Schloss Amalienburg - Stadtresidenz der dänischen Königin. Die Anwesendheit der Königin wird durch das hissen der Fahne symbolisiert.

Staatliches Museum für Kunst in Kopenhagen

Staatliches Museum für Kunst in Kopenhagen

Der neue Hafen in Kopenhagen

Der Nyhavn ( Der neue Hafen in Kopenhagen )

Weitere Fotos von Kopenhagen: HIER

Am Abend fuhren wir dann wieder nach Trelleborg zurück und es ging dann wieder direkt zur Einschiffung. Diesmal hatten wir Glück, wir hatten eine tolle Kabine und auch das Bordrestaurant sah etwas "gehobener" aus.

Bordrestaurant

Bordrestaurant

Von Deck zu Deck

Von Deck zu Deck

In Fahrtrichtung

Nach dem Aufstehen verfolgte ich die Einfahrt in den Hafen von Travemünde direkt von unserem Kabinenfenster das in Fahrtrichtung lag, also direkt am Bug.

Einfahrt zum Hafen nach Travemünde

Wir fahren zum Hafen nach Travemünde

Uns hatte diese Minikreuzfahrt sehr gut gefallen, sie war zwar etwas anstrengend in dieser kurzen Zeit, aber trotzdem schön. Eigentlich wollten wir testen, ob wir einen kräftigen Seegang vertragen, um irgendwann eine größere Kreuzfahrt zu planen, aber leider war die Ostsee sehr ruhig und man spürte kein Schaukeln und keine Wellen. Eine Kreuzfahrt steht nun aber trotzdem auf unserer Urlaubswunschliste.

Von Travemünde machten wir dann einen kleinen Abstecher nach Hamburg, denn diese Stadt finden wir wunderschön und sie ist wohl immer eine Reise wert.

Da wir bereits 2013 schon einmal in Hamburg waren, habe ich ein paar neue Fotos von Hamburg in den Ordner Hamburg hinzugefügt.

Weitere Fotos von Hamburg: HIER

Zurück geht es: HIER

Sonstige Fotografie

Latest Picture

Öresundbrücke

"Öresundbrücke". Von Malmö nach Kopenhagen

Externe Links

 
  • Detlef Weiss
  • Rodgau
  • Deutschland
 
©ab 2018 | Reisebeschreibungen-Hobbyfotografie