Radtouren am Chiemsee und Umgebung

Radtouren am Chiemsee

Endlich, 3 Wochen Urlaub. Die erste Woche planten wir den Chiemsee mit seiner herrlichen Umgebung zu erkunden. Natürlich mit dem Rad, um die Natur pur zu erleben. Schon am ersten Tag nahmen wir uns vor, den Chiemsee mit seinen knapp 57,7 Km zu umfahren. Start und Ziel war Bernau.

Die Radtour führt auf den ersten Kilometern entlang des Chiemseemoors und parallel entlang der A 8 in Richtung Hagenau und führte dann weiter über Chieming, Seebrück, Gstaat nach Prien mit dem Ziel Bernau.

Die gestrichelte graue Linie ist die von uns gefahrene Strecke . Die genaue GPS Datei kann per Anfrage bei mir angefordert werden. Hier ein paar Bilder von der Strecke.

Die Tiroler Achen

Kurz vor Chieming

Kleine Kirche vor Gstaad.

 

 

 

Die Chiemsee Bahn in Prien

Unseren ersten Sonnenuntergang am Chiemsee genossen wir dann abends auf einer Bank.

Am zweiten Tag entschlossen wir uns zu zwei kleine Radtouren.  In einem Prospekt hatten wir gelesen, daß es in Bernau einen Punkt geben soll, von dem man einen herrlichen Blick über den Chiemsee hat. Diesen Chiemseeblick wollten wir uns gönnen.

Am Nachmittag fuhren wir entlang des herrlichen Priental`s .

Die Tour führte von Bernau über Höhenberg, Aschau, Hohenaschau zu einem Wasserfall. Zurück fuhren wir dann über Frasdorf nach Bernau zurück. Bei dieser Tour waren ein paar Höhenkilometer zu überwinden und besonders auf der Rückfahrt war es eine echte Herausforderung  für uns. Wir haben diese geschafft und sind zufrieden nach 30,2 Km wieder in Bernau angekommen.

  

 

 

 

Luftkurort Aschau i.Ch.

Residenz Heinz Winkler

Radweg

Am dritten Tag sind wir mit dem Zug über München zum Tegernsee gefahren. Hier wollten wir nun auch den Tegernsee kennenlernen und ihn mit dem Rad umfahren. (gelbe Streckenführung)

Weiter Lesen? Bitte auf den Streckenplan klicken.

Am Bahnhof von Gmünd starteten wir unsere Tour um den Tegernsee.

Hier ein paar Impressionen von der Tour.

Pfarrkirche St. Quirinus

Bootsanlegestelle Tegernsee-Rathaus

 

 

Nach 21,6 Km erreichten wir wieder den Bahnhof in Gmünd und fuhren mit dem Zug über München zurück nach Bernau am Chiemsee.

 

 

Auch diesen Tag ließen wir wieder auf dem Balkon ausklingen.

Am vierten Tag machten wir eine Schifffahrt zur Herren- bzw. Fraueninsel.

Am fünften Tag fuhren wir mit dem Zug nach Salzburg und München um die Städte zu besichten.

Da der 6.Tag etwas regnerisch begann, machten wir einen kleinen Spaziergang in unserm Urlaubsort Bernau..

Der Ortskern von Bernau

 

Bahnstrecke nach München-Salzburg mit dem Bahnhof in Bernau

 

 

Als sich dann gegen Mittag die Sonne durch die Wolken "drückte", setzten wir uns  aufs Rad und fuhren noch einmal  zum "Chiemseeaussichtspunkt".

Und wir wurden mit einem schönen Blick über den See und Berge belohnt.

Am siebenten Tag, unserem letzten Urlaubstag radelten wir noch einmal ca. 50 Km nach Prien und Gstaad.

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Nach einer Woche in dieser herrlichen Landschaft fuhren wir dann wieder nach Hause und sind insgesamt 226 Km geradelt.

 

 

Nach oben